Intelligent investieren und reich werden

Investieren und reich werden

Intelligent investieren und reich werden kann jeder, auch ohne grosse Anlage- oder Börsenerfahrung.

Hier 7 Schritte um intelligent zu investieren:
    1. Geld an der Börse anlegen: Investiere dein Geld in Aktien, Fonds oder andere Investitionsgüter, damit dir diese eine jährliche Einnahme bescheren, die gross genug für deine zukünftige Rente ist. Wenn du zum Beispiel 1 Million Euro investiert hast und zuverlässig jedes Jahr so um die 7% Ausschüttung bekommst, dann sind das 70.000 Euro im Jahr.
    2. Geld für deine Rente: Immer weniger Leute legen ihre Ersparnisse für die Rente an, dabei ist ein Rentenkonten (z.B. Riester-Rente) doch oftmals steuerfrei oder steuerreduziert. Wenn du genug Geld auf deinem Rentenkonto ansparst, sollte es im Alter für Wohlstand sorgen.
    3. Immobilieninvestition: Relativ stabile Werte wie Mietobjekte oder potentielles Bauland in nachfragestarken Gegenden wie Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Berlin usw. sind ein gutes Beispiel.
    4. Zeit investieren: Wenn du täglich einige Stunden Freizeit hast, dann nutze diese Zeit dafür, um ins Reichwerden zu investieren, sei es durch finanzielle Weiterbildung oder durch einen Nebenjob.
    5. Käufe vermeiden, die du später bereust: 30.000 Euro für ein Auto auszugeben, ist eine Verschwendung, da es in 2-3 Jahren nur noch die Hälfte wert sein wird, unabhängig davon, wie gut du es pflegst und ob du in dieser Zeit nur 100 km gefahren bist oder 100.000 km.
    6. Kein Geld für Blödsinn ausgeben: Es ist schon schwer genug, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, aber noch schwerer ist es, wenn du für dein hart verdientes Geld Dinge kaufst, die absolut schwachsinnig sind, wie Tabak, Kasinobesuche (nur einer von vielen Teilnehmern kann gewinnen), Bräunungsstudios, Flutickets erster Klasse usw.
    7. Reich bleiben: Es ist schon schwer, reich zu werden, aber noch schwerer ist es, reich zu bleiben. Dein Wohlstand wird immer vom Markt beeinflusst und der Markt hat seine Höhen und Tiefen. Wenn du es dir in guten Zeiten zu angenehm machst, dann wirst du bei Markteinbrüchen schnell zurückgeworfen. Wenn du auf der Arbeitsstelle befördert wirst oder eine Gehaltserhöhung bekommst, oder wenn dein Aktienfonds einen Prozentpunkt steigt, dann gib dieses zusätzlich gewonnene Geld bitte nicht aus, sondern spare es für schlechtere Zeiten!

Copyright: Einige der Textauszüge stammen von wikiHow.com

Und vergiss bitte nicht:

AUCH DU KANNST INTELLIGENT INVESTIEREN UND REICH WERDEN!